Das diesjährige Schwerpunktthema lautet:
Prävention & Demokratieförderung.
Teilhabe und Gestaltung, Vielfalt und Toleranz sind Begriffe, die sich aus den demokratischen Grundwerten ableiten. Demokratie setzt damit die Rahmenbedingungen für präventives Handeln. Sie ist sowohl die Basis wie auch der Motor von Prävention. Im Bereich der Prävention von Gewalt und Radikalisierung ist die Förderung von Demokratie zudem ein zentrales Mittel der Prävention. Diesem umfassenden Zusammenwirken widmet sich der Schwerpunkt des 24. Deutschen Präventionstages.

Der 24. Deutsche Präventionstag findet
am 20. und 21. Mai 2019 in Berlin
im Estrel Congress Center statt.

Die Bewerbungsfristen für die Beteiligung am Programm des 24. Deutschen Präventionstages sind leider abgelaufen. Sie können sich aber noch weiterhin für die Moderation von Vorträgen bewerben. Achtung: Die Bewerbungsfrist für Posterpräsentationen wurde bis zum 31. Januar 2019 verlängert!

Sie können sich online für die Kongressteilnahme anmelden.

Weitere Informationen u.a. über Anreise und Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie über die Menüpunkte auf der linken Seite. Für aktuelle Informationen zum Kongress empfehlen wir die Anmeldung für den DPT-Intern-Newsletter. Das Kongressprogramm wird im Frühjahr 2019 erscheinen, es kann bereits jetzt kostenlos vorbestellt werden.