Diakonisches Werk Oldenburg

Freiwilligendienste bei der Diakonie im Oldenburger Land

Mit dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und dem
Bundesfreiwilligendienst (BFD) bietet die Diakonie im Oldenburger Land jährlich über 200 jungen Menschen eine Möglichkeit im sozialen Bereich mitzuarbeiten. Für die Teilnehmenden sind die Freiwilligendienste eine sinnvolle Lebensstation zwischen Schule und Studium oder Ausbildung. Sie können sich ausprobieren, Erfahrungen sammeln, Persönlichkeit entwickeln und selbstständiger werden.

Das FSJ und der BFD sind Angebote für junge Menschen ab 16 Jahren. Es dauert in der Regel zwölf Monate und beginnt im August / September. Während ihres Einsatzes erhalten die Teilnehmenden Taschen- und Verpflegungsgeld und sind sozialversichert. Beide Dienste werden von der Diakonie pädagogisch begleitet.

Im Europäischen Jahr des Freiwilligen Engagements präsentieren sich die Freiwilligen aus dem Diakonischen Werk Oldenburg beim 16. Deutschen Präventionstag.
Anschrift:
Kastanienallee 9-11
26121 Oldenburg
in Niedersachsen
Telefon:
0441-21001-84

In der Onlinedokumentation

Infostand, 16. DPT: Infostand,
Infostand, 14. DPT: Infostand,