Initiative „Kinder laufen für Kinder“

„Kinder laufen für Kinder“ zugunsten UNICEF: Wer sich
bewegt, bewegt etwas!
Mit der Initiative „Kinder laufen für Kinder“ fördern die Kultusministerien
der Länder die Freude an Bewegung und sozialem
Engagement. Anlässlich des Deutschen Präventionstages am
18./19. Juni in Wiesbaden heißt es deshalb: „Wer sich bewegt,
bewegt etwas!“ Schulen, Vereine und Kinder zwischen 5 und
14 Jahren sind aufgerufen, sich an diesem Benefizlauf zu
beteiligen und Kindern in Entwicklungsländern zu helfen. Ein
ca. 1 Km langer Parcours an den Rhein-Main-Hallen Wiesbaden
kann beliebig oft gelaufen werden. Pro gelaufenen Kilometer
spenden Sponsoren, die sich die Schüler im Vorfeld
suchen, einen festgelegten Betrag an UNICEF. In diesem
Rahmen wird auch der Kraft Cares AKTIVPASS vorgestellt, der
Schüler motivieren soll, sich regelmäßig zu bewegen. Im
Schuljahr 2006/07 verteilt Kraft Cares 10 000 AKTIVPÄSSE
und spendet für jeden ausgefüllten AKTIVPASS ein Euro an
UNICEF. Weitere Informationen finden Sie unter www.kinderlaufen-
fuer-kinder.de. „Kinder laufen für Kinder“ gibt es seit
5 Jahren und wird von vielen Sponsoren, allen voran, dem
langjährigen Partner Kraft Cares, eine gemeinnützige Initiative
von Kraft Foods unterstützt. Seit dem ersten Benefizlauf beteiligten
sich über 200 000 Schüler und erliefen eine Spendensumme
von über 2,1 Millionen Euro.
Informationen zu weiteren Ernährungs- und Bewegungsprojekten,
sowie Unterrichtsmaterial gibt es am Stand von „Kinder
laufen für Kinder“ oder unter www.kraftaktivleb
Anschrift:
Freischützstr. 75
81927 München
in Bayern
Telefon:
0 89 - 2 18 96 53 60
Fax:
0 89 - 2 18 96 53 89

In der Onlinedokumentation

Infostand, 12. DPT: Infostand,