Kommunale Kinder- Jugend- und Familienhilfe

Unser Weg – Prävention durch Offene Kinder- und Jugendarbeit

Erstmalig präsentiert sich der Geschäftsbereich „Offene Kinder- und Jugendarbeit“ des Eigenbetriebes der Kommunalen Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Frankfurt am Main mit einem Informationsstand auf dem Deutschen Präventionstag.
Nach unserem Verständnis zählt Prävention zu den Strukturmaximen lebensweltlicher Jugendhilfe. Dabei liegt der Fokus auf einer primären Prävention, die auf lebenswerte und stabile Verhältnisse von Kindern, Jugendlichen und deren Familien setzt.
Als Angebot im Rahmen der Aufgabe von § 11 SGB VIII hat die offene Kinder- und Jugendarbeit nicht nur primärpräventive Wirkung.
Darüber hinaus leistet sie gezielte Sekundärprävention durch individuelle Beratung und bedürfnisorientierte Unterstützung, Kurse (PIT und Kid - Power), ermöglicht die Stärkung der Medienkompetenzen und fördert kulturelle und politische Bildung durch internationale Jugendbegegnungen.
Für die Jugendgerichtshilfe sind wir Kooperationspartner und bieten die Möglichkeit zur Ableistung gemeinnütziger Arbeitsauflagen.
Wir präsentieren uns mit Broschüren, Plakaten, Fotos, Projekten u.v.m. und freuen uns auf den persönlichen Kontakt mit Ihnen.
Anschrift:
Bleichstraße 10
60313 Frankfurt am Main
in Hessen (Frankfurt)

In der Onlinedokumentation

Infostand, 20. DPT: Infostand,