Ortspolizeibehörde Bremerhaven

Die Ortspolizeibehörde Bremerhaven ist als letzte kommunale Behörde in der Bundesrepublik Deutschland für die Wahrnehmung der polizeilichen Aufgaben eigenverantwortlich zuständig. Bei der Messe werden ausgesuchte kriminal- / verkehrspräventive Maßnahmen des Jahres 2013 vorgestellt. Diese Projekte dürften in Art und Ausführung wenige Vergleiche innerhalb der Bundesrepublik finden.

Im Rahmen der Einbruchsprävention wurde mit dem Projekt "Gemeinsam Wachsam" die aufsuchende Polizeiarbeit gefördert. Die Aktion wurde von verschiedenen Medien unterstützend begleitet und hat in der Bevölkerung der Stadt Bremerhaven eine sehr hohe Zustimmung erfahren. Das Projekt wurde im bundeslandübergreifenden Einsatz (Bremen - Niedersachsen) fortgeführt und stieß dabei ebenso auf eine positive Resonanz.

Im Rahmen der Verkehrsprävention wurde das Grundkonzept "Crash Kurs" aus NRW für die Stadt Bremerhaven neu aufgearbeitet und als "Crash Kurs Küste" für die Zielgruppe der Jungen Erwachsenen durchgeführt. Die hierfür ausgesuchte Örtlichkeit führte bei den Teilnehmern zu einer starken Emotionalität.

Der hohe Vernetzungsgrad von Behörden und Institutionen in der Stadt Bremerhaven trägt maßgeblich zu einer erfolgreichen Präventionsarbeit der Ortspolizeibehörde bei.
Anschrift:
Hinrich-Schmalfeldt-Str. 31
27576 Bremerhaven
in Bremen
Telefon:
0471-9531100
Fax:
0471-9531109

In der Onlinedokumentation

Infostand, 19. DPT: Infostand,