Präventionsrat der Stadt Verden (Aller)

Wanderausstellung "Angekommen!? - Verdener Familien und ihre Wege zur Integration" (Fotoaustellung mit Begleittexten)
Das Zusammenleben mit Menschen unterschiedlichster Herkunft und Religion, mit unterschiedlichen Sprachen und Alltagsgewohnheiten ist Realität in Verden. Hier bei uns leben Menschen aus über 100 Ländern der Welt. Unser alltägliches Leben wird auch von ihnen mit bestimmt: in den Kindergärten und Schulen, am Arbeitsplatz, in den Vereinen und Verbänden. Sie machen Verden vielfältiger. Sie machen Verden bunter. Für ein erfolgreiches Miteinander ist das Wissen übereinander ebenso erforderlich, wie auch das Verständnis untereinander. Wir wollen, dass diese Menschen sich an der Gestaltung der Zukunft unserer Stadt beteiligen und dass sie sagen können: „Hier in Verden bin ich zu Hause“. Unter dem Titel „Angekommen!? – Verdener Familien und ihre Wege zur Integration“ hat die Arbeitsgruppe Integration im Präventionsrat der Stadt Verden in Kooperation mit dem Fotografen Toma Babovic diese Fotoausstellung erstellt. 10 Verdener Familien geben in Interviews Auskunft über ihre ganz persönliche Geschichte, ihre Lebensperspektive, ihre Erfahrungen und ihre Hoffnungen. Diese Fotoausstellung soll das Thema „Integration“ positiv besetzen und verdeutlichen, wie Integration gelingen kann. Aber sie soll auch zum Nachdenken anregen und Diskussionen in der Öffentlichkeit anstoßen.
Anschrift:
Große Straße 40
27283 Verden
in Niedersachsen
Telefon:
04231-12433
Fax:
04231-346

In der Onlinedokumentation

Infostand, 16. DPT: Infostand,