Landespolizeiamt Schleswig-Holstein

Die Zentralstelle Polizeiliche Prävention der Landespolizei Schleswig-Holstein möchte das Projekt "Prävention im Team" (PIT), das sich schwerpunktmäßig mit der Gewaltprävention auseinandersetzt, gemeinsam mit dem Kooperationspartner Institut für Qualitätsentwiklung an Schulen in Schleswig-Holstein (IQSH) vorstellen. Ziel ist die Sensibilisierung der Kinder und Jugendlicher für Gefahren und Konsequenzen der Jugendkriminalität, Förderung der sozialen Kompetenz, Entwicklung von Fähigkeiten zu konstruktiver Problemlösung und die Sensibiliserung der kinder und Jugendlichen für riskantes Konsumverhalten, Regeln und illegale Suchtmittel. Den Schülerinnen und Schülern wird im Verlauf des Projektes deutlich, dass es sich lohnt, sich um das Zusammenleben und die eigene Pesönlichkeit Gedanken zu machen. Diese Erkenntnis ist die beste Prävention von Sucht und Gewalt.
Anschrift:
Mühlenweg 166
24116 Kiel
in Schleswig-Holstein
Telefon:
0431-16061410
Fax:
0431-16061419

In der Onlinedokumentation

Infostand, 15. DPT: Infostand,
Infostand, 12. DPT: Infostand,