Gewaltprävention an Schulen. Befunde – Konzepte – Handlungsansätze

Albrecht Lüter
Camino gGmbH
Dr. Sarah Riese
CAMINO / Arbeitsstelle Gewaltprävention

Die Corona-Pandemie hat Schulen vor hohe Herausforderungen gestellt. Aktuelle Erhebungen weisen darauf hin, dass Schulen durch die Bewältigung der Pandemiefolgen anhaltend gefordert sind, dass sich Bildungsungleichheiten verstärkt und Verhaltensprobleme von Schüler*innen zugenommen haben. Schulische Prävention behält vor diesem Hintergrund ihre zentrale Bedeutung. Der Vortrag berichtet anhand von Projekten der Berliner Arbeitsstelle Gewaltprävention über aktuelle Ansätze und Praxisbeispiele zur Weiterentwicklung schulischer Prävention.
Auf Grundlage des Monitorings Gewaltprävention werden Daten zum Gewaltaufkommen an Berliner Schulen sowie weitergehende Fragen zu Informationssystemen zur sozialen Situation an Schulen thematisiert. Anhand des Querschnittsthemas Gewaltprävention im Berlin-Brandenburger Rahmenlehrplan und neuer Landesprogramme zur Gewaltprävention und Demokratieentwicklung an Schulen in schwieriger Lage werden landespolitische Maßnahmen diskutiert. Evaluationsergebnisse zu Modellprojekten – etwa zu sportbezogener Prävention sowie Prävention von Cyber-Grooming – gewähren zudem Einblicke in die Entwicklung innovativer Formate der schulischen Prävention mit der Zielgruppe Kinder und Jugendliche.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/5914

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Schule Gewaltprävention Bildung Prävention Evaluation Berlin Monitoring Projekte Mobbing Programme