Law4school – Kinder stärken über eine E-Learning-Plattform

Gesa Stückmann
Prävention 2.0 e.V.

Die große Nachfrage gerade in Corona-Zeiten nach Live-Webinaren von Law4school haben gezeigt, dass ein zusätzliches Angebot für Schulen bundesweit nötig ist, um auch außerhalb der Live-Webinare die rechtlichen Aspekte von Cybermobbing, Recht am eigenen Bild oder auch Cybergrooming Kindern 24/7 zu vermitteln, um sie darüber stark zu machen: „Du bist wertvoll, so wie Du bist“. Im Praxis-Impuls wird die E-Learning-Plattform vorgestellt, die im Mai 2022 in die Testphase geht.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/5755

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Schule Cybermobbing Opferschutz e-learning Recht