#sayyestoyourself - Prävention durch Empowerment

Margret Kemper
Frauenzentrum Courage

Fachausschuss Prävention im Dachverband der autonomen Frauenberatungsstellen NRW e.V.

Prävention von sexualisierter Gewalt an Frauen und Mädchen setzt neben Aufklärung auch auf die Stärkung von Frauen und Mädchen. Wie Frauen und Mädchen sich selbst sehen, ist ein wichtiger Baustein von Prävention. Ob sie sich verbunden oder allein fühlen, ob sie sich stark oder schwach erleben, ob sie sich als wertvoll oder wertlos empfinden. Es macht einen Unterschied. Empowerte Frauen und Mädchen haben mehr Möglichkeiten, Grenzverletzungen wahrzunehmen und, soweit es ihnen möglich ist, ihre Grenzen zu verteidigen.

Doch wie gelingt Empowerment, wie kann Resilienz aufgebaut und/oder erhalten werden? Im Fachausschuss Prävention im Dachverband der autonomen Frauenberatungsstellen in NRW entsteht ein Methodenkoffer, in dem es genau darum geht. Aus ganz unterschiedlichen Perspektiven wird darin das Thema Selbstwert bearbeitet. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der (sexuellen) Selbstbestimmung, der Gefühlswelt und den jugendlichen Beziehungen.

Durch die hier vorgestellten Methoden möchten die autonomen Frauenberatungsstellen Schulen und andere Orte, an denen sich junge Menschen bewegen, dabei unterstützen, präventiv gegen sexualisierte Gewalt und Beziehungsgewalt zu arbeiten. Sie sind in der Regel erprobt in der Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen. Sie können jedoch bei Bedarf an gemischtgeschlechtliche Gruppen angepasst werden.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/5412

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Empowerment sexualisierte Gewalt Methoden Grenzen