Der WEISSE RING ist auch online für Opfer da!

Tim Herrscher
WEISSER RING e.V.

Die Onlineberatung des WEISSEN RINGS wurde im August 2016 gegründet. Da die Beratung anonym erfolgt, stellt sie ein besonders niedrigschwelliges Beratungsangebot dar. Insbesondere Opfer von Sexualstraftaten und häuslicher Gewalt nutzen die Möglichkeit der Onlineberatung.

Aktuell beraten über 40 ehrenamtliche Onlineberater die Opfer von Straftaten. Im Jahr 2020 wandten sich über 3.300 Ratsuchende an die Onlineberatung des WEISSEN RINGS. Dies entspricht einem Plus von 50% gegenüber dem Vorjahr.

Im Vortrag soll aufgezeigt werden, wie die Onlineberatung abläuft und welche Personengruppen sich vornehmlich an die Onlineberatung wenden (z.B. Opfer welche Straftaten, Geschlechterverteilung).

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/5328

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Ehrenamt Onlineberatung Sexualstraftaten