ELENORE – das Filmprojekt gegen Loverboys

Leo Keidel
Initiative Sicherer Landkreis Rems-Murr e.V.
Niklas Straub
LOSTFRAMES

Die erschreckend große Dunkelziffer der Opfer von Loverboys erfordert kreative Ansätze um ein breites Publikum darauf aufmerksam zu machen. Die Idee zum Film hatte ein ehemaliger Medienscout aus Backnang, die er während seines Studiums an der Hochschule für Medien Ludwigsburg als Produzent und Regisseur realisierte.

Der Film mit einer Laufzeit von 34 Minuten entstand unter aktiver Mitwirkung des Polizeipräsidiums Aalen sowie mit finanzieller Unterstützung der Initiative Sicherer Landkreis Rems-Murr e.V., welche schon mehrere erfolgreiche Filmprojekte zur Gewaltprävention produzierte, die auch auf den Deutschen Präventionstagen vorgestellt wurden.

Die erstmalige Vorführung der ersten Filmfassung fand in Backnang statt; die Filmpremiere in Berlin in der Astor-Film-Lounge am 7.3.2020.

Beim Los Angeles Film Award 2020 erhielt der Film den „First Time Director“ Preis für das sehr gute umgesetzte Drama trotz kleinem Budget.

Der Film soll direkte Aufklärungsarbeit bei potenziellen Opfern leisten und wird hierzu allen Hilfsorganisationen, den Kooperationspartnern, den Schulen und der Polizei kostenlos zur Verwendung bereitgestellt. Aktuell wird ein Begleitheft für die pädagogische Aufarbeitung, z.B. in Schulen, unter Einbeziehung einer polizeilichen Bachelorarbeit erstellt und auf dem Deutschen Präventionstag erstmalig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/5280

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Gewalt Film Loverboys Zwangsprostitution