YouTube-Marktplatz der Ideen-Die Peripherie des Extremismus

Dr. Friedhelm Hartwig
Modus | Zentrum für angewandte Deradikalisierungsforschung gGmbH

So wie in früheren Zeiten Hafenstädte Marktplätze und Drehscheiben für Ideen waren, so sind heute Plattformen wie YouTube für den Austausch und den Fluss von Informationen auf dieser Welt existenziell. Es bilden sich Informationsnetzwerke über alle nationalen, sozialen und kulturellen Grenzen hinweg, wobei sich bestimmte Interessengruppierungen und Cluster bilden. Eines dieser Cluster ist die „Peripherie des Extremismus“, eine Gruppierung von ca. 200 YouTube Kanälen, die international vernetzt ist und in der deutschen Szene Akzente für eine neue Frömmigkeit, eine Abgrenzung zur Main-Stream Gesellschaft und eine weltweite Ummah schafft. Starke Verquickungen mit der islamistischen Szene, einer Radikalisierung ohne Gewalt und einem Anspruch an religiöser Deutungshoheit bilden eine potentiell gefährliche Mischung in einer Grauzone zwischen Religionsfreiheit, Meinungsfreiheit, Integration, politischem Islamismus und Jugendlicher Sinnsuche und Selbstverwirklichung. In dieser Projektvorstellung stellt modus|zad die Ergebnisse eines Monitoring-Projekts vor, durch welches neueste Erkenntnisse über diese Grauzone in Präventionsprojekten Anwendung finden und Definitionen der „Peripherie des Extremismus“ stetig weiterentwickelt werden.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/5125

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Online Islamismus Radikalisierung Salafismus