Infostand

Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen - Abteilung Verfassungsschutz

Der Verfassungsschutz NRW ist bei der Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit breit aufgestellt:

• Präventionsprogramm „Wegweiser – Gemeinsam gegen gewaltbereiten Salafismus“: 25 Standorte, flächendeckend in NRW, niederschwellige Beratung, passgenaue Hilfe und allgemeine Informationen.

• Aussteigerprogramme: Die Programme Spurwechsel (Rechtsextremismus), API (Islamismus) und Left (Linksextremismus, auch auslandsbezogener) bieten individuelle Begleitung durch multiprofessionelle Teams, Hilfe bei der Aufarbeitung der extremistischen Vergangenheit und Unterstützung bei der sozialen Stabilisierung.

• VIR – Veränderungsimpulse setzen bei rechtsorientierten Jugendlichen: Das Qualifizierungskonzept für die Praxis vermittelt Hintergrundwissen und passgenaue Methoden für die Kommunikation.

• Aussteigergespräche „Prisma“: Gruppen haben die Gelegenheit, mit Aussteigern persönlich und direkt ins Gespräch zu kommen.

• Verfassungsschutz durch Aufklärung: Experten des Verfassungsschutzes referieren vor Ort über aktuelle Themen und bieten Fortbildungen an.

• Öffentlichkeitsarbeit: Der Verfassungsschutz kommt über neue, innovative Konzepte mit Jugendlichen ins Gespräch und sensibilisiert, bei Messeauftritten (z.B. Gamescom), mit digitalen Angeboten wie dem Spiel „Leons Identität“, dem YouTube-Kanal „Jihadifool“ und für Schulen kostenlosen Angeboten zum Thema extremistischer Salafismus.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/5087

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Extremismus Rechtsextremismus Linksextremismus Salafismus Aussteigerprogramm