Infostand

Das Multikulturelle Forum e.V. ist eine Migrantenorganisation mit 35 Jahren Erfahrung in der Förderung des gesamtgesellschaftlichen und interkulturellen Miteinanders. An acht Standorten in Nordrhein-Westfalen ist der Verein als Träger der sozialen Arbeit und anerkannter Träger der Jugendhilfe mit verschiedenen Beratungsstellen, Projekten und eigenem Bildungswerk aktiv. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Präventionsarbeit: Durch die enge Zusammenarbeit der Beratungsstelle „Wegweiser – gemeinsam gegen gewaltbereiten Salafismus“ mit Projekten zum interkulturellen und interreligiösen Dialog sowie zur interkulturellen Öffnung bündelt das Multikulturelle Forum seine Kompetenzen in den Bereichen Prävention, Beratung, Begleitung und Qualifikation zu einem ganzheitlichen Ansatz. In der Präventionsarbeit folgt das Multikulturelle Forum einem Empowerment-Ansatz, der sowohl Primär- als auch Sekundärprävention umfasst. Unsere Beratungs-, Sensibilisierungs-, Qualifizierungs- und Vernetzungsangebote werden inzwischen auch digital zur Verfügung gestellt. Unsere Wegweiser-Beratungsstelle berät Betroffene, ihre Familien und das Umfeld sowohl vor Ort als auch online. Auf unserer Internetseite steht eine interaktive Toolbox für den interreligiösen Dialog zur Verfügung. Digitale Übungen sensibilisieren zudem über Stereotype und Vorurteile und regen zur Selbstreflexion an.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/5082

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Politische-Bildung Radikalisierung Diversität