Bearbeitung lokaler Konflikte in der Migrationsgesellschaft

Sally Hohnstein
Deutsches Jugendinstitut e.V., Außenstelle Halle (Saale)

Arbeits- und Forschungsstelle Demokratieförderung und Extremismusprävention (AFS), Deutsches Jugendinstitut (DJI)

Seit einigen Jahren diagnostizieren Studien eine zunehmende gesamtgesellschaftliche Polarisierung um migrationsbezogene Themen. Diese Entwicklung schlägt sich nicht nur im öffentlichen Diskurs nieder, sondern manifestiert sich auch in sozialräumlichen Konflikten, in denen in nachbarschaftlichen Kontexten Fragen von Zugehörigkeit und Integration im Kleinen verhandelt werden. Aus präventiver Sicht ergibt sich hier konkreter Handlungsbedarf. Zugleich zeigen sich auf Seiten lokaler Akteure und professioneller Präventionsangebote Unsicherheiten im Umgang mit polarisierten Konflikten.
Vor diesem Hintergrund wird im Rahmen eines praxisorientierten, empirisch-qualitativen Forschungsprojekts am Deutschen Jugendinstitut explorativ untersucht, welche Möglichkeiten der Bearbeitung solcher Konflikte sich auf kommunaler Ebene bieten. Mittels leitfadengestützter Interviews wurden unter in diesem Handlungsfeld tätigen Fachkräften deren Konfliktwahrnehmungen und -deutungen sowie Erfahrungen in der Bearbeitung von Konflikten um migrationsbezogene Themen erhoben und rekonstruktiv ausgewertet.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/5033

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Rechtsextremismus Demokratieförderung Prävention Fremdenfeindlichkeit Polarisierung