Infostand

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass Schulen bei Angriffen auf Menschen wie bspw. Mobbing zu langsam und zu oft auch nicht wirksam reagieren. Mit ihrem bundesweiten Projekt „Nach-der-Tat“ ermutigt und befähigt die private und gemeinnützige Werner Bonhoff Stiftung aus Berlin jeden Betroffenen oder jeden Beobachter von Gewalt & Mobbing, wie man aktiv werden kann, ohne sich selbst zu gefährden.

Folgende kostenfreie Instrumente hat die Stiftung entwickelt:

- Das Programm „Wachsame Schule“: Hier werden
Schulleitung bzw. ein Interventionsteam bei der
Entwicklung notwendiger eigener
Organisationsverbesserungen bis hin zu
Handlungsplänen zum wirkungsvollen Vorgehen bei
Gewalt & Mobbing unterstützt und begleitet.
- Den Hilfe-Brief (Bonhoff-Brief): Er ermöglicht es
jedem, anonym und durch die Stiftung transportiert
und begleitet, die Schulleitung auf bestehenden
Handlungszwang aufgrund von Mobbing- und
Gewaltangriffen hinzuweisen und dokumentiert diese
Vorgänge.
- Den Online-Test „Hat Deine Schule Mobbing im
Griff?“: Ein Diagnose-Instrument um die Situation an
der Schule zu erfassen und ggf. Handlungsbedarf
frühzeitig aufzuzeigen.
- Workshops für Schüler, Lehrer und Eltern

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/4960

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Gewalt Mobbing Prävention Intervention Schulen