KLARO-Labor – Schulische Prävention online unterstützen

Hannah Krause
Verein Programm Klasse2000 e.V.

Das Unterrichtsprogramm Klasse2000 begleitet Kinder in der Grundschule von Klasse 1 bis 4. Die Besonderheiten des positiv evaluierten Programms sind die Zusammenarbeit von geschulten, externen GesundheitsförderInnen mit den Lehrkräften sowie das umfangreiche und differenzierte Unterrichtsmaterial. Um die Wirkung des Programms zur Gesundheitsförderung zu verstärken und seine Umsetzung zu verbessern, wurde das „KLARO-Labor“ entwickelt, eine Website für Kinder, Lehrer und Eltern.
Der Projektspot bietet einen kurzen Einblick in das KLARO-Labor und zeigt Möglichkeiten auf, schulische Prävention digital zu unterstützen.
Kinder können die Klasse2000-Inhalte in spielerischer Form im Rahmen des Unterrichts oder zuhause – allein oder mit Eltern – wiederholen und vertiefen. Die Themen sind jahrgangsorientiert aufbereitet und umfassen Informationen, Filme, Spiele, Übungen und Musik. Eltern haben die Möglichkeit, sich zu den jeweiligen Themen zusätzliche Informationen und Tipps zu holen.
Über einen separaten Zugang gelangen Lehrkräfte zu digitalen Tafelbildern, die direkt im Unterricht eingesetzt werden können, sowie zu vielen zusätzlichen Materialien, z.B. differenzierten Arbeitsblättern in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen (z.B. für Förderschulen).
Die Webseite geht Anfang 2020 online und ist eine sinnvolle Ergänzung im Bereich Smart Prevention zum bestehenden Programm.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/4952

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Gewaltprävention Suchtprävention Grundschule Gesundheitsförderung Lebenskompetenzen