Wie wir leben wollen. Chancen & Risiken der digitalen Zukunft

Stefanie Fächner
klicksafe – LMK medienanstalt rlp

In nur wenigen Jahren haben sich digitale Technologien im alltäglichen Leben unentbehrlich gemacht. Google & Apple sind unsere ständigen Begleiter, Facebook-Algorithmen kennen uns zum Teil besser als unsere Eltern und mit Siri und Alexa kommunizieren viele von uns so selbstverständlich wie mit Freund*innen. Wir haben nicht nur Zugriff auf unfassbare Mengen von Informationen, sie sind auch noch jederzeit und überall verfügbar. Wir leben längst in einem digitalen Universum und das Staunen über die Innovationskraft der großen Internetkonzerne, die Niedrigschwelligkeit der Services, aber auch unsere Bequemlichkeit lassen uns scheinbar unkritisch werden gegenüber den gigantischen Datensammlungen und dem Abhängigkeitsverhältnis, das Firmen mit uns aufbauen. Auch die Digitalisierung und Automatisierung der Arbeitswelt schreitet in rasanten Schritten voran, bringt zahlreiche, tiefgreifende Veränderungen mit sich und stellt uns vor neue Herausforderungen.

Die fortschreitende Digitalisierung fordert von uns Menschen, uns vermehrt mit Fragen des richtigen und guten Lebens auseinanderzusetzen und über digitalethische Fragen zu diskutieren. Die Frage „Wie wollen wir (digital) leben?“ steht im Zentrum des gleichnamigen klicksafe-Unterrichtsmaterials aus der Reihe „klicksafe to go“ und nähert sich dem Thema „Smart Prevention“ aus einem pädagogischen Blickwinkel.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/4921

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Bildung Digitalisierung Smart Home Künstliche Intelligenz