Infostand

Der Landesfrauenrat Sachsen e.V. ist seit dem 1. Oktober 2019 Träger des Projektes „Bedarfsgerechter Ausbau der Landesarbeitsgemeinschaft der Frauenhäuser und Interventionsstellen Sachsens“, das durch die Gründung einer Landesfachstelle umgesetzt wird.

Bis 2021 soll die sachsenweite Zusammenarbeit mit allen relevanten Akteur*innen intensiviert werden, sodass die Betroffenen eine optimale Unterstützung erfahren. Polizei, Justiz, öffentliche Verwaltungen, Gesundheitswesen und Politik sollen gemeinsam mit den Schutz- und Beratungseinrichtungen sowie Täterberatungsstellen eine Handlungsbasis entwickeln im Kampf gegen häusliche Gewalt.

Die Enttabuisierung des Themas in der Öffentlichkeit steht an oberster Stelle, direkt gefolgt von Präventionsmaßnahmen durch eine intensive Aufklärungsarbeit bei den unterschiedlichsten Zielgruppen sowie medienwirksame Veranstaltungen. Ebenso soll eine Vernetzung mit bundesweit agierenden Organisationen und Landeskoordinierungsstellen anderer Bundesländer zustande kommen.

verwandte Schlüsselbegriffe

häusliche Gewalt Frauen Sachsen Landesfrauenrat