KOMPASS (KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel)

Thomas Lorenz
Hessisches Landeskriminalamt
Sandra Temmen
Hessisches Landeskriminalamt

„Sicherheit ist eine gemeinsame Aufgabe“

Kompass ist ein Angebot des Hessischen Innenministeriums an die Städte und Gemeinden in Hessen und zielt auf eine nachhaltig ausgerichtete Verzahnung und noch engere Zusammenarbeit zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Polizei und Kommune ab.

Die Polizei Hessen bietet an, gemeinsam mit den Kommunen und den Bürgerinnen und Bürgern, die spezifischen kommunalen Sicherheitsbedürfnisse, also auch die Sorgen und Ängste der Bevölkerung zu erheben, zu analysieren und gemeinsam ein passgenaues Lösungsangebot zu entwickeln.

Es ist dabei von grundlegender Bedeutung, dass alle kommunalen Akteure an einem Tisch zusammenkommen. Dazu gehören nicht nur die Polizei und die örtlichen Ordnungsbehörden, sondern ebenso kommunale Dienstleister oder Unternehmen, wie beispielsweise die Stadtwerke, die Entsorgungsbetriebe, die Feuerwehr, der ÖPNV, aber auch Kirchen, Industrie, Handel, Handwerk, Schulen und Vereine.

Sie alle bringen ihre Einschätzung zur Situation, aber auch ihr Fachwissen, ihr Know-how und ihre Ressourcen ein.

Die Initiative KOMPASS unterstreicht und bereichert das Motto des 24. DPT „Prävention & Demokratieförderung“, da durch die Einbindung der Städte und Gemeinden eine Möglichkeit geschaffen wird, dass Bürgerinnen und Bürger, Institutionen und andere (regionale) Akteure bei Präventionsmaßnahmen und -entwicklungen aktiv mitwirken können.

verwandte Schlüsselbegriffe

Polizei Kommune Bürger Hessen