Zentrum Deradikalisierung im Thüringer Strafvollzug

Alexandra Göpel
Drudel 11 e.V.
Larissa Sander
Drudel 11 e.V.

Ein Projekt zur Radikalisierungs- und Extremismusprävention.

Das Zentrum Deradikalisierung im Thüringer Strafvollzug wird als ein thüringenweites Präventions- und Deradikalisierungsangebot in den Phänomenbereichen Rechtsextremismus und Islamismus entwickelt und aufgebaut. Das Projekt richtet sich vor allem an gefährdete und bereits radikalisierte Personen im Kontext Strafvollzug, Übergangsmanagement und Bewährungshilfe. Dabei werden sowohl beteiligtes Fachpersonal als auch Angehörige in den Hilfeprozess einbezogen und mit separaten Angeboten gestärkt.
Übergeordnetes Ziel soll die Vermeidung einer weiteren Radikalisierung gefährdeter junger Menschen in Haft sowie nach Haftentlassung sein. Distanzierungs- und Deradikalisierungsprozesse sollen eingeleitet und Ausstiege aus radikalen Szenen gefördert werden. Dabei soll der Übergang von Haft zur Bewährungshilfe begleitet werden.
Das Projekt wird im Trägerverbund von Drudel 11 e.V. und Violence Prevention Network e.V. umgesetzt.
Im Rahmen einer Projektvorstellung sollen die Angebote und der ganzheitliche innovative Projektansatz (insbesondere die Clearingstelle) des Zentrum Deradikalisierung im Thüringer Strafvollzug differenzierter erläutert und die Arbeitsweisen und Ansätze des Projektes transparenter und greifbarer gemacht werden. Zudem wird der aktuelle Stand der Entwicklung und Umsetzung des Projektes dargelegt.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/4203

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Strafvollzug Prävention Deradikalisierung