Campus & Aktionen

IDAG

Institut für präventive Diagnostik, Aktivitäts- und Gesundheitsförderung

Hervorgegangen aus einer universitären Forschungsgruppe entstand im Jahr 1990 das Institut für präventive Diagnostik, Aktivitäts- und Gesundheitsförderung (IDAG) mit dem Ziel, wissenschaftlich fundierte und in der betrieblichen Praxis erprobte Konzepte zu Prävention und Gesundheitsförderung nachhaltig umzusetzen.


Das Team sowie die Kooperationspartner von IDAG setzen sich aus Experten unterschiedlicher Fachbereiche (Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit, Psychologie, Demographie, Ernährungswissenschaft, Sportwissenschaft, Physiotherapie und Kommunikation etc.) zusammen.

Die Leistungen von IDAG zielen auf den Aufbau und die Entwicklung eines strategisch ausgerichteten Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) ab. Unternehmen werden hierbei individuell und bedarfsorientiert unterstützt, ein selbstbestimmtes, ganzheitliches sowie nachhaltiges Konzept zur Gesundheitsförderung ihrer Mitarbeiter umzusetzen.

Auf dem Gesundheitstag bietet Ihnen IDAG an, den Alterssimulationsanzug GERT auszuprobieren. Wie fühlt es sich an, wenn die Gelenke steif sind, alles viel schwerer zu bewegen ist und man nur noch eingeschränkte Sicht hat? Sie erhalten nach dieser Erfahrung fundierte Tipps, wie Sie die Veränderungen und Einschränkungen des Alters noch lange hinauszögern können.