Netzwerk Zuhause sicher e. V.

„Zuhause sicher“ bietet Eigentümern und Mietern in der Vielfalt der Einbruchschutz-Informationen Orientierung, öffentlich-rechtlichen Institutionen Unterstützung bei der Wahrnehmung ihrer Präventionsaufgaben und Unternehmen die Möglichkeit, sich nachhaltig für Einbruchprävention und Brandschutz zu engagieren.

Der Verein begreift Prävention als gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Auf Basis der Präventionsempfehlungen von Polizei und Feuerwehr werden Beratungsinhalte harmonisiert und die Präventionsbotschaften multipliziert. „Zuhause sicher“ macht die Informationen der Empfehlungspraxis von Polizei und Feuerwehr anschaulich verfügbar und stellt die Kontaktdaten aller polizeilichen Beratungsstellen sowie beteiligter Fachbetriebe bereit. Darüber hinaus bietet „Zuhause sicher“ Mietern und Eigentümern – ob einer Wohnung, eines Einfamilienhauses oder einer Wohnanlage – nach Umsetzung der Sicherheitsempfehlungen eine Präventionsplakette an.

Auf Initiative von Polizeibehörden ins Leben gerufen, setzt sich „Zuhause sicher“ seit 2005 bundesweit für die Sicherheit in Häusern und Wohnungen ein. Dafür wurde der Verein u. a. mit dem Diplom des European Public Sector Award (2007) ausgezeichnet, von Bundesinnen- und Bundesjustizministerium als eines der TOP-3-Projekte innovativer Präventionsarbeit auf die Best Practice Conference des European Crime Prevention Network (EUCPN) entsandt (2010) und vom Landespräventionsrat NRW zum Präventionsprojekt des Monats gewählt (2018).
Anschrift:
Echelmeyerstraße 1-2
48163 Münster