31.01.2013

Stressreport Deutschland 2012

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat am 29.01.2013 den "Stressreport Deutschland 2012. Psychische Anforderungen, Ressourcen und Befinden" veröffentlicht.

Der Stressreport beruht auf der Erwerbstätigenbefragung 2011/2012 von BIBB und BAuA, bei der rund 20.000 Beschäftigte Fragen beispielsweise zu Arbeitsbedingungen, Beanspruchung und gesundheitlichen Beschwerden beantworteten. Ähnliche Daten enthält die Europäische Erhebung über die Arbeitsbedingungen (EWCS 2010), die ebenfalls in den Report einflossen. Der Bericht gibt Aufschluss über Trends in der Entwicklung der Arbeitsbedingungen, deren mögliche Auswirkungen auf Beschäftigte und den erforderlichen Handlungsbedarf.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „nationale Berichterstattung“