08.12.2012

Think global, act global: Confronting global factors that influence conflict and fragility

Das Internationale Zentrum für Kriminalprävention (ICPC) hat am 26.11.2012 seinen Report "Transnational organised crime and fragile states" veröffentlicht. Die Publikation gehört zu dem  umfassenden Projekt "Global Factors that influence Conflict and Fragility" der Organisation for Economic Cooperatin and Developement (OECD).

 

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Studie / international“