27.11.2012

Die Mitte im Umbruch - Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2012

Am 12.11.2012 hat die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) die Studie "Die Mitte im Umbruch - Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2012" veröffentlicht. In einer Zusammenfassung der Untersuchungsergebnisse heißt es unter anderem: "Die seit 2006 im Zweijahresrhythmus von der Friedrich-Ebert-Stiftung in Auftrag gegebenen „Mitte“-Studien“ belegen, dass rechtsextreme Haltungen in allen Teilen der Gesellschaft in erheblichem Maße anzutreffen sind."

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Studie“