16.07.2021

Top 10 Erkenntnisse der Klimaforschung

Auf der Webseite des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) findet sich folgende Information:

"Klimaforschung ist vielfältig. Jedes Jahr veröffentlichen Forschende aus den verschiedensten Fachrichtungen eine Vielzahl an neuen und weiterführenden Erkenntnissen zu den komplexen Zusammenhängen von Klima, Wetter und Biosphäre. Den Überblick zu behalten, fällt nicht immer leicht. Eine Initiative von Earth League und Future Earth fasst dehalb jährlich in Vorbereitung auf die große Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP) die wichtigsten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Klimaforschung zusammen.  Von den IPCC Landmark Reports bis hin zu United in Science und anderen Publikationen - die 10 New Insights in Climate Science greifen die neuesten und wesentlichsten wissenschaftlichen Erkenntnisse auf. Mit dieser Zusammenfassung der aktuellen Forschung und ihrer Kernaussagen können sich Klimaverhandler auf den Stand der Dinge zum Thema „Klima“ bringen und sich ein Bild davon machen, was die Forschung antreibt.

2020: Neue Ausgabe der 10 New Insights in Climate Science

Obwohl die COP26 verschoben wurde, setzt sich die Reihe jährlicher Top-10 Listen aus der Klimaforschung auch 2020 fort. Per ExpertInnenbefragung wurden 10 Gebiete identifiziert, die sowohl relevante als auch neue Erkenntnisse bieten. Diese reichen von verbessertem Wissen über die Klimasensitivität und neuem Verständnis zu den Risiken auftauenden Permafrosts, über die Begleiterscheinungen der Covid-19 Pandemie hin zu Klimaklagen. PIK-Direktor Johan Rockström und Kollegen von Future Earth und The Earth League präsentierten die "10 New Insights in Climate Science" gemeinsam mit der Chefin der UN-Klimarahmenkonvention UNFCCC, Patricia Espinosa."
 

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Aktuelles / Präventionspolitik / SDG“