18.03.2021

Deutscher Präventionstag veröffentlicht Programm des 26. DPT

Die aktuelle Entwicklung der Pandemielage macht es erforderlich, den diesjährigen „Kölner DPT“, wie den 25. DPT-Digital, als einen besonderen Onlinekongress ohne Kongresspublikum vor Ort zu gestalten. Die Vorträge und Projektspots werden zum Teil aus Köln per Videostream übertragen und zum Teil über Videokonferenz-Tools angeboten. Die Ausstellung ist bereits jetzt mit vielfältigen Informationen im DPT-Foyer erlebbar und wird nach und nach weiter bestückt. An den „eigentlichen beiden Kongresstagen“ ist die Kommunikation mit den Ausstellenden zusätzlich per Video-Call möglich.

Eine Vorab-Version des umfangreichen Kongressprogramms wurde bereits im DPT-Foyer veröffentlicht. Das DPT-Foyer ist ein exklusiver Teil der DPT-Website, der vom 15. Februar bis zum 30. September 2021 freigeschaltet ist. Zugang erhalten alle diejenigen, die sich zum Kongress angemeldet und die Kongressgebühr entrichtet haben.

Das DPT-Foyer bietet Informationen zu allen Programmpunkten des Kongresses. Eine Liste der Teilnehmenden sowie damit verbundene Kontaktmöglichkeiten laden alle Besucher*innen bereits vor und auch nach den Kongresstagen zur Interaktion ein. Verschiedene Serviceangebote sowie Umfragen runden das Angebot ab.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „26. DPT“