18.03.2021

Deutscher Präventionstag veröffentlicht Programm des 26. DPT

Weitere News zu dem Thema

Die aktuelle Entwicklung der Pandemielage macht es erforderlich, den diesjährigen „Kölner DPT“, wie den 25. DPT-Digital, als einen besonderen Onlinekongress ohne Kongresspublikum vor Ort zu gestalten. Die Vorträge und Projektspots werden zum Teil aus Köln per Videostream übertragen und zum Teil über Videokonferenz-Tools angeboten. Die Ausstellung ist bereits jetzt mit vielfältigen Informationen im DPT-Foyer erlebbar und wird nach und nach weiter bestückt. An den „eigentlichen beiden Kongresstagen“ ist die Kommunikation mit den Ausstellenden zusätzlich per Video-Call möglich.

Eine Vorab-Version des umfangreichen Kongressprogramms wurde bereits im DPT-Foyer veröffentlicht. Das DPT-Foyer ist ein exklusiver Teil der DPT-Website, der vom 15. Februar bis zum 30. September 2021 freigeschaltet ist. Zugang erhalten alle diejenigen, die sich zum Kongress angemeldet und die Kongressgebühr entrichtet haben.

Das DPT-Foyer bietet Informationen zu allen Programmpunkten des Kongresses. Eine Liste der Teilnehmenden sowie damit verbundene Kontaktmöglichkeiten laden alle Besucher*innen bereits vor und auch nach den Kongresstagen zur Interaktion ein. Verschiedene Serviceangebote sowie Umfragen runden das Angebot ab.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de