30.09.2020

Die „Kasseler Erklärung“ des 25. Deutschen Präventionstages fordert „Smart Prevention“ aktiv zu gestalten

Der 25. Deutsche Präventionstag appelliert in seiner „Kasseler Erklärung“ an die Verantwortlichen in der Politik und in den Medien sowie in zivilgesellschaftlichen Gruppierungen auf kommunaler, Landes- und Bundesebene:

  • „Smart Prevention“ aktiv zu gestalten
  • Geeignete Rahmenbedingungen für sicheren Umgang mit Digitalisierung zu schaffen
  • Medienkompetenzen schulisch und außerschulisch sowie generationenübergreifend zu fördern
  • Internationale Vernetzung auszubauen

Die Kasseler Erklärung des Deutschen Präventionstages und seiner ständigen Veranstaltungspartner wurde bei der Abschlussveranstaltung des 25. DPT-Digital am 29. September vorgestellt. Den vollständigen Wortlaut finden Sie auf der DPT-Webseite.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „25. DPT“

13.08.2020