02.01.2012

Europäisches Jahr des aktiven Alterns 2012

Unsere Gesellschaft altert und schrumpft zahlenmäßig. Den Herausforderungen, die diese Veränderungen mit sich bringen, stellt sich das “Europäische Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen 2012".

Das Europäische Jahr 2012 hat zum Ziel, Bedingungen zu schaffen, die die Potenziale der älteren Menschen zur Geltung bringen, ein aktives und selbstbestimmtes Altern ermöglichen und das Miteinander der Generationen stärken. Relevante Akteure sollen für diese Themen sensibilisiert und die Schaffung eines positiven Umfelds und günstiger Rahmenbedingungen für aktives Altern und die Solidarität zwischen den Generationen soll vorangetrieben werden.

Die Hauptziele, die die Europäische Kommission und die Bundesregierung mit dem Europäischen Jahr 2012 verfolgt, sind:

  •  Arbeitsbedingungen zu verbessern, damit sich auch ältere Menschen in die Arbeitswelt einbringen können
  •  Gesellschaftliches Engagement und ein Altern in Gesundheit zu fördern
  •  Solidarität zwischen den Generationen zu unterstützen.
Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Europa“