15.12.2011

Programm "fairplayer" gewinnt Europäischen Präventionspreis

Das Europäische Netz für Kriminalprävention (EUCPN) hat am 14. Dezember 2011 in Warschau das deutsche Präventionsprogramm "fairplayer.manual" mit dem European Crime Prevention Award, dem Europäischen Preis für Kriminalprävention 2011 ausgezeichnet.

Das Europäische Netz für Kriminalprävention (European Crime Prevention Network - EUCPN) wurde in 2001 durch einen EU-Ratsbeschluss gegründet, um Maßnahmen der Kriminalprävention in allen EU-Mitgliedsstaaten zu fördern. Es bietet ein Forum für den Austausch bewährter Praktiken zur Verhinderung von Kriminalität, insbesondere von „Alltagskriminalität“.

Siehe auch die tägliche Präventions-News vom 12.11.2011.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Preisverleihung“