13.12.2016

Nationale Strategie Sucht 2017–2024 der Schweiz

Der Bundesrat der Schweiz hat am 02.12.2016 den Massnahmenplan zur Nationalen Strategie Sucht 2017–2024 genehmigt. Ziel der Strategie ist es, die Gesundheitskompetenz aller zu stärken, Suchterkrankungen zu verhindern, suchtgefährdete Menschen frühzeitig zu unterstützen und den betroffenen Menschen die notwendige Hilfe zukommen zu lassen. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) wird den Massnahmenplan gemeinsam mit den wichtigsten Partnern umsetzen.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Strategie“