16.11.2016

UNICEF-Studie: "Saubere Luft für Kinder"

Weitere News zu dem Thema

Das Kinderhilfswerk Unicef hat am 31.10.2016 die Studie "Clear the air for children" zu den Auswirkungen von Luftverschmutzung auf Kinder veröffentlicht. Demnach ist jedes siebte Kind auf der Welt einer Luftverschmutzung ausgesetzt, die das Sechsfache oder mehr des von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gesetzten Richtwerts überschreitet - das heißt: 300 Millionen Kinder weltweit füllen ihre Lungen mit extrem giftiger Luft.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de