27.10.2011

neue Datenbank für Jugendschutzprojekte

Im Rahmen des Nationalen Aktionsplans Jugendschutz verstärkt das Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) seine Unterstützung für einen wirksamen Jugendschutz vor Ort.

Unter dem Motto "Jugendschutz aktiv" werden in den Jahren 2011 und 2012 vorbildliche Projekte in Bund, Ländern und Kommunen in einer bundesweiten Datenbank zusammengestellt. Die Projekte werden auf der Internetseite www.jugendschutzaktiv.de vorgestellt. Die im Rahmen des Nationalen Aktionsplans gestartete Projektdatenbank bietet einen umfassenden Überblick und die Möglichkeit der unmittelbaren Vernetzung.

Darüber hinaus leistet das Internetportal intensive Aufklärungs- und Informationsarbeit zur Stärkung des Jugendschutzes. Einzelhändler, Gastronomen und Veranstalter sowie am Thema Interessierte erhalten umfangreiche Informationen zur geltenden Rechtslage und aktuellen Jugenschutzmaßnahmen des Bundes.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „website“