03.07.2015

WWF-Studie "Das grosse Wegschmeissen"

Der World Wide Fund For Nature (WWF) hat am 18.06.2015 die Studie "DAS GROSSE WEGSCHMEISSEN - Vom Acker bis zum Verbraucher: Ausmaß und Umwelteffekte der Lebensmittelverschwendung in Deutschland" veröffentlicht. Danach gehen in Deutschland pro Jahr insgesamt über 18 Mio. Tonnen Nahrungsmittel verloren. Dies entspricht fast einem Drittel des aktuellen Nahrungsmittelverbrauchs der Bundesrepublik. 

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Studie“