Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

DPT-Infopool

2020 ist der DPT digital. Auf den Kacheln unten finden Sie das umfangreiche Kongressprogramm des 25. Deutschen Präventionstages, so wie es als Präsenzkongress geplant war. Zusätzlich erhalten Sie viele weitere digitale Infomaterialien zu den relavanten Themen und Institutionen der Prävention

Die Beschreibungen der Beiträge sind durch Videoclips, Präsentationen, Texte und vieles mehr ergänzt. Durch verschiedene Filtermöglichkeiten finden Sie schnell die gesuchten Informationen.

Sie können das Kontaktformular rechts neben dem jeweiligen Beitrag für Ihre Fragen oder zur Anbahnung eines direkten Kontaktes zu einer Person oder Institution nutzen.

Programm-Änderungen und auch neu eingestellte Medien bekommen angemeldete Teilnehmende direkt zugesendet, genau wie weitere aktuelle Informationen – Zur Anmeldung.

Suche nach „Social“ und „Media“

Beiträge

Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Radicalisation Awareness Network (RAN)
Vladimir Stojanov, Ministry of Interior of Republic of Serbia
Es wurden Medien bereitgestellt.
Dr. Stijn Aerts, European Crime Prevention Network (EUCPN)
Christina Foerch Saab, Fighters for Peace
Sebastian Ehlers, Violence Prevention Network e.V.
Kirstin Koch, Jugend- und Sozialamt Stadt Frankfurt
Beate Kremser, Stadt Frankfurt am Main, Jugend- u. Sozialamt
Es wurden Medien bereitgestellt.
Adrian Stuiber, AVP e.V. (Akzeptanz-Vertrauen-Perspektive e.V.)
Es wurden Medien bereitgestellt.
Adrian Stuiber, AVP e.V. (Akzeptanz-Vertrauen-Perspektive e.V.)
Es wurden Medien bereitgestellt.
Ole Jantschek, Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung (et)
Dr. Dorothea Czarnecki, ECPAT Deutschland e.V.
Maximilian Fuß, Forensik.IT
Es wurden Medien bereitgestellt.
Wolfgang Kahl, Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK)
Marcus Kober, Nationales Zentrum für Kriminalprävention (NZK)
Dr. Andreas Armborst, Nationales Zentrum für Kriminalprävention
Dr. Ingrid Bausch-Gall, Amnesty International Deutschland
Dr. Ingrid Bausch-Gall, Amnesty International
Es wurden Medien bereitgestellt.
Karl-Heinz Zmugg, Innocence in Danger e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Martin Ernst, Landesinstitut für Präventives Handeln
Es wurden Medien bereitgestellt.
Dr. Katharina Mohring, Universität Potsdam
Dr. Eva Sevenig, Deutsche Hochschule der Polizei
Es wurden Medien bereitgestellt.
Dr. Ingrid Bausch-Gall, Amnesty International Deutschland

verwandte Schlüsselbegriffe

AKGG Prävention Kinder Jugendliche Erwachsene Nordhessen Cyber-Mobbing Präventionstheater Tourneetheater Sexting Medienkompetenz Social Media Kinder- und Jungendtheater Social Media Scout Peer-to-Peer Polizei Schule kreisweites Konzept Cybermobbing Medienverhalten Extremismusprävention Aussteigerprogramm soziale Medien Verfassungsschutz Peer-to-Peer-Ansatz Bildungsnetzwerk Oberberg Medienkonzept Kreisweites Konzept Intervention Deradikalisierung religiös begründeter Extremismus Radikalisierungsprävention Ehrenamt Datensicherheit Mitgliederdaten Verein Kommunikation Zusammenarbeit Radikalisierung Netzwerk Narrativ Radicalisation International Training School police officer The basics of child safety Smart Prevention GIZ Child victimisation; internet; social marketing; game-based learning; digital communications Medien Extremismuspraevention Friedenserziehung media social media prevention of violent extremism peace education oral history dealing with the past Online-Prävention religiös motivierter Extremismus Jugendschutz Medienpädagogik Jugendmedienschutz Jugendarbeit Online-Streetwork Religiös begründeter Extremismus Sozialraum Radikalisierungsprozesse Digitale Medien Politische Jugendbildung Methoden Formate Forensik; Sprachanalyse; Darknet; Kinder; Kinderschutz; Missbrauch Kommunale Prävention Kooperationsbeziehungen Projektarbeit Vernetzung Engagement Steuerung Evidenzbasierte Kriminalprävention Gewaltprävention Prävention von gewaltbereiten Extremismus Wissenstransfer Kriminalpolitik Innere Sicherheit Menschenrechte Polizeiarbeit Prognosesoftware Künstliche Intelligenz Innocence in Danger X-SONAR Blended-Learning Extremismus Sicherheitsforschung Sicherheitsempfinden