Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

DPT-Infopool

2020 ist der DPT digital. Auf den Kacheln unten finden Sie das umfangreiche Kongressprogramm des 25. Deutschen Präventionstages, so wie es als Präsenzkongress geplant war. Zusätzlich erhalten Sie viele weitere digitale Infomaterialien zu den relavanten Themen und Institutionen der Prävention

Die Beschreibungen der Beiträge sind durch Videoclips, Präsentationen, Texte und vieles mehr ergänzt. Durch verschiedene Filtermöglichkeiten finden Sie schnell die gesuchten Informationen.

Sie können das Kontaktformular rechts neben dem jeweiligen Beitrag für Ihre Fragen oder zur Anbahnung eines direkten Kontaktes zu einer Person oder Institution nutzen.

Programm-Änderungen und auch neu eingestellte Medien bekommen angemeldete Teilnehmende direkt zugesendet, genau wie weitere aktuelle Informationen – Zur Anmeldung.

Suche nach „Politik“

Beiträge

Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Johannes Baldauf, Facebook
Markus Beckedahl, netzpolitik e.V.
Joachim Becker, Medienanstalt Hessen (LPR)
Stephan Ebmeyer, ARD/SWR
Christian Geselle (Grußwort), Stadt Kassel
Prof. Dr. Insup Han (Grußwort), Korean Institute of Criminology
Matthias Heeder, Rhizomfilm
Eva Kühne-Hörmann (Grußwort), Hessisches Ministerium der Justiz
Erich Marks, DPT – Deutscher Präventionstag
Roboter Preventulus
Gesa Stückmann, Prävention 2.0 e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Thomas Müller, Landespräventionsrat Niedersachsen / Niedersächsisches Justizministerium
Thomas , Landespräventionsrat Niedersachsen / Niedersächsisches Justizministerium
Dr. Lilian Blaser, EBP Schweiz AG
Maurice Illi, Stadt Luzern
Dr. Andreas Armborst, Nationales Zentrum für Kriminalprävention
Es wurden Medien bereitgestellt.
Axel Ebers, Leibniz Universität Hannover
Es wurden Medien bereitgestellt.
Martin Bettenworth, VDI Technologiezentrum GmbH
Dr. Uwe Kemmesies, Bundeskriminalamt
Dr. Eva Sevenig, Deutsche Hochschule der Polizei

verwandte Schlüsselbegriffe

religiös begründeter Extremismus Radikalisierung Prävention Deradikalisierung Ausstiegsarbeit Vernetzung Zivilgesellschaft Islamismus Politik Bildung politische Bildung Kriminalistik Fachliteratur Grundlagen der Kriminalistik Diskriminierung Fairness Geflüchtete Integration Intervention Kinderschutz Kinderrechte Respekt Menschenwürde Toleranz Verantwortung Sicherheit Jugendkriminalität Jugendhilfe Jugendstrafrecht Kriminalpolitik Prävention - Entwicklungsförderung - Gewalt - Einbruchschutz - Forschung Wissenschaft Kriminalitätsprävention DPT Deutscher Präventionstag DPT2020 Kriminalprävention Gewaltprävention Kongress Kinder- und Jugendhilfe Fachkräfte Information Material Termine Stellenmarkt Extremismus Primärprävention Schule Prävention für Senioren Enkeltrick (Corona) falsche Polizeibeamte Straffälligehilfe Prävention Kriminalpolitik Gesundheit Resozialisierung Austausch Landesfrauenrat Sachsen Frauen häusliche Gewalt Frauenschutz Interventionsstellen Evaluation Extremismusprävention Rechtsextremismus phänomenübergreifend entwicklungsorientiert Klima Klimawandel urban Stadt Städte Konflikt Sicherheitslage Risikoanalyse Wetter Brand Hochwasser Ruhestörungen öffentlicher Raum Sicherheitsgefühl subjektiv objektiv Evidenzbasierte Kriminalprävention Prävention von gewaltbereiten Extremismus Wissenstransfer Innere Sicherheit Soziale Medien Feldexperiment Zivilcourage Gamification Smart Prevention Sicherheitsforschung Monitoring Sifo MOTRA SIQUA BMBF