Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

DPT-Infopool

2020 ist der DPT digital. Auf den Kacheln unten finden Sie das umfangreiche Kongressprogramm des 25. Deutschen Präventionstages, so wie es als Präsenzkongress geplant war. Zusätzlich erhalten Sie viele weitere digitale Infomaterialien zu den relavanten Themen und Institutionen der Prävention

Die Beschreibungen der Beiträge sind durch Videoclips, Präsentationen, Texte und vieles mehr ergänzt. Durch verschiedene Filtermöglichkeiten finden Sie schnell die gesuchten Informationen.

Sie können das Kontaktformular rechts neben dem jeweiligen Beitrag für Ihre Fragen oder zur Anbahnung eines direkten Kontaktes zu einer Person oder Institution nutzen.

Programm-Änderungen und auch neu eingestellte Medien bekommen angemeldete Teilnehmende direkt zugesendet, genau wie weitere aktuelle Informationen – Zur Anmeldung.

Suche nach „Online“

Beiträge

Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Elisabeth Meyer, Aktion Liebe Deinen Nächsten e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Dennis Knorr, Balu und Du e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Dr. Ulrike Lux, Deutsches Jugendinstitut e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Ingo Fock, gegen-missbrauch e.V.
Radicalisation Awareness Network (RAN)
Es wurden Medien bereitgestellt.
Dr. Stijn Aerts, European Crime Prevention Network (EUCPN)
Christina Foerch Saab, Fighters for Peace
Pilar De La Torre, European Forum for Urban Security (EFUS)
Siria Gastelum, Global Initiative Against Transnational Organized Crime (GI)
Berit Kieselbach, World Health Organization (WHO)
Dr. Kathrin Lorenz, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung GmbH (GIZ)
Prof. Dr. Won-Sang Lee, Juristische Fakultät der Chosun Uni
Dr. Cheonhyun Lee, Korean Institute of Criminology (KIC)
Berit Kieselbach, World Health Organization (WHO)
Es wurden Medien bereitgestellt.
Rike Bartmann, Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e.V.
Henrike Steff, Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Tim Herrscher, WEISSER RING e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Katharina Braun, BAGSO Service Gesellschaft
Aniane Emde, Polizeipräsidium Nordhessen
Sebastian Fenzel, Jugendamt Stadt Kassel
Sebastian Ehlers, Violence Prevention Network e.V.
Kirstin Koch, Jugend- und Sozialamt Stadt Frankfurt
Beate Kremser, Stadt Frankfurt am Main, Jugend- u. Sozialamt
Es wurden Medien bereitgestellt.
Annika Stübe, Landeskommission Berlin gegen Gewalt
Bettina Theel, Landeskommission Berlin gegen Gewalt
Julia von Weiler, Innocence in Danger e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Hannah Krause, Verein Programm Klasse2000 e.V.
Andreas Parnt, Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Adrian Stuiber, AVP e.V. (Akzeptanz-Vertrauen-Perspektive e.V.)
Es wurden Medien bereitgestellt.
Beate Hofmayer, Stiftung Opferhilfe Niedersachsen
Silke Lorenz, Stiftung Opferhilfe Niedersachsen
Sibylle Nehrig, Stiftung Opferhilfe Niedersachsen
Miriam Schreibeis, JUUUPORT e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Till Baaken
Dr. Friedhelm Hartwig, Modus | Zentrum für angewandte Deradikalisierungsforschung gGmbH
Es wurden Medien bereitgestellt.
Yasmin Mergen, Drudel 11 e.V.
Daniel Speer, Drudel 11 e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Kaj Buchhofer, Beratungsstelle Gewaltprävention der Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg
Es wurden Medien bereitgestellt.
Adrian Stuiber, AVP e.V. (Akzeptanz-Vertrauen-Perspektive e.V.)
Es wurden Medien bereitgestellt.
Sven Kruppik, DPT-Deutscher Präventionstag gGmbH
Dr. Dorothea Czarnecki, ECPAT Deutschland e.V.
Maximilian Fuß, Forensik.IT
Prof. Dr. Günter Dörr, Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention
Christine Liermann, Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention
Dr. Sebastian Wachs, Universität Potsdam
Gottfried Werner, SafeToNet Deutschland GmbH
Es wurden Medien bereitgestellt.
Prof. Dr. Eva Groß, Hochschule in der Akademie der Polizei Hamburg
Julia Gundlach, Landeskriminalamt Niedersachsen
Dr. Melanie Verhovnik, Landeskriminalamt Niedersachsen
Hannes Gieseler, Universitätsmedizin Charité Berlin
Alina Arnhold, Polizeiakademie Niedersachsen
Dr. Sybille Reinke de Buitrago, Polizeiakademie Niedersachsen
Es wurden Medien bereitgestellt.
Carolin Neubert, Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN) e.V.
Anja Stiller, Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN) e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Simone Albrecht, Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Ingo Fock, gegen-missbrauch e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Axel Ebers, Leibniz Universität Hannover
Es wurden Medien bereitgestellt.
Martin Ernst, Landesinstitut für Präventives Handeln
Es wurden Medien bereitgestellt.
Alina Arnhold, Polizeiakademie Niedersachsen
Dr. Sybille Reinke de Buitrago, Polizeiakademie Niedersachsen
Es wurden Medien bereitgestellt.
Dr. Dorothea Czarnecki, ECPAT Deutschland e.V.
Maximilian Fuß, Forensik.IT

verwandte Schlüsselbegriffe

Prävention religiös begründerter Extremismus Sozialarbeit Online Jugendhilfe Seniorinnen und Senioren Digitalisierung Multiplikatoren Schulungen Informationen Kinder stärken Politik Bildung politische Bildung Integration JMD Online-Beratung JUUUPORT Peer to Peer Cybermobbing Datenschutz Straffälligehilfe Prävention Kriminalpolitik Gesundheit Resozialisierung Präventionsmaterialien Online-Sicherheit Hilfe bei Stress im Netz Polizei Niedersachsen LKA Landeskriminalamt Cybercrime Ratgeber Internet Internetkriminalität Kriminalität Medien Digital Smart Home Smarthome Smart Social Ratgeber Internetkriminalität RIK Mediensicherheit Cyberpolizei Politische Bildung Radikalisierung Interreligiöser Dialog Rassismuskritische Bildung Migrantenorganisation Diversität Cyber-Security IT-Sicherheit DSGVO Arbeitsschutz Reisesicherheit Extremismusprävention Aussteigerprogramm soziale Medien Verfassungsschutz Kinderschutz sicherer Chatten und Surfen KI gegen Online-Bedrohungen Cyberkriminalität Opferhilfe Opferschutz psychosoziale Prozessbegleitung Zeugenbegleitung Unterstützung Lebenskompetenzen Gesundheitsförderung Gewaltprävention Suchtprävention Grundschule Intervention Deradikalisierung religiös begründeter Extremismus Radikalisierungsprävention Mobbing Gewalt Schulen Rechtsextremismus Ausstiegsarbeit Beratung Ausstellung Respekt Toleranz Gesellschaft Zusammenleben Plakataktion Frankfurt a. M. ältere Menschen Teilhabe Internetsicherheit vor Ort Sucht Onlinesucht Jugendarbeit Schulsozialarbeit Wirksamkeit Mentoring Grundschulkinder Zivilgesellschaftliches Engagement EcoWeB app-basierte Prävention qualitative Befragung emotionale Kompetenz Jugendliche Missbrauch Vernetzung Überlebende Plattform Kinder Netzwerk Narrativ Radicalisation International Training Smart Prevention GIZ Child victimisation; internet; social marketing; game-based learning; digital communications Extremismuspraevention Friedenserziehung media social media prevention of violent extremism peace education oral history dealing with the past GI EFUS WHO International Networks Smart-Technologie Elektronische Überwachung Künstliche Intelligenz violence prevention evidence Kinder- und Jugendschutz Partizipation Onlineberatung Beratungsangebot Digital-Kompass BAGSO Internetprävention Polizeipräsidium Nordhessen Kassel Medienarbeit Medienprävention Medienbildung Big Data Online-Prävention religiös motivierter Extremismus Jugendschutz Medienkompetenz Medienpädagogik Jugendmedienschutz Cybergrooming Medienkompetenzförderung E-Learning Kinder- und Jugendmedienschutz Präventionsmöglichkeit Hate Speech Social Media Online-Streetwork Religiös begründeter Extremismus professionelle Opferhilfe Psychosoziale Prozessbegleitung Opferberatung Strafverfahren Professionalität Peer-to-Peer Online-Beratung Islamismus Peripherie YouTube Salafismus Online-Training Schule Sozialraum Radikalisierungsprozesse Kommnale Prävention Präventionsstrategie Evidenzbasierte Prävention Forensik; Sprachanalyse; Darknet; Kinder; Kinderschutz; Missbrauch Bedrohungsmanagement Amok Terrorismus schulische Gewaltprävention Lehrkräfteausbildung Mobbingprävention Prävention in der digitalen Welt Extremismus Online-Diskurse Emotionen Chemnitz Pädophilie sexueller Kindesmissbrauch Nutzung von Missbrauchsabbildungen Online-Selbsthilfe-Plattform P/CVE Partnergewalt Jugendamt Zeug*innen primäre Prävention Schulung Kompetenzaufbau Materialentwicklung Methoden missbrauch vernetzung überlebende plattform kinder Soziale Medien Feldexperiment Zivilcourage Gamification X-SONAR Blended-Learning