Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

DPT-Infopool

2020 ist der DPT digital. Auf den Kacheln unten finden Sie das umfangreiche Kongressprogramm des 25. Deutschen Präventionstages, so wie es als Präsenzkongress geplant war. Zusätzlich erhalten Sie viele weitere digitale Infomaterialien zu den relavanten Themen und Institutionen der Prävention

Die Beschreibungen der Beiträge sind durch Videoclips, Präsentationen, Texte und vieles mehr ergänzt. Durch verschiedene Filtermöglichkeiten finden Sie schnell die gesuchten Informationen.

Sie können das Kontaktformular rechts neben dem jeweiligen Beitrag für Ihre Fragen oder zur Anbahnung eines direkten Kontaktes zu einer Person oder Institution nutzen.

Programm-Änderungen und auch neu eingestellte Medien bekommen angemeldete Teilnehmende direkt zugesendet, genau wie weitere aktuelle Informationen – Zur Anmeldung.

Suche nach „Konflikt“

Beiträge

Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Sally Hohnstein, Deutsches Jugendinstitut e.V., Außenstelle Halle (Saale)
, Deutsches Jugendinstitut e.V., Außenstelle Halle (
Es wurden Medien bereitgestellt.
Dr. Tim Lukas, Bergische Universität Wuppertal
Es wurden Medien bereitgestellt.
Benjamin Coomann, Bergische Universität Wuppertal
Saskia Kretschmer, Bergische Universität Wuppertal
Es wurden Medien bereitgestellt.
Dr. Ohle Wrogemann, Landessportbund Rheinland-Pfalz
Janina Hentschel, Stadt Augsburg
Stefan Salz, Stadt Augsburg
Maria Thieme, Stadt Augsburg
Benjamin Coomann, Bergische Universität Wuppertal
Dr. Meike Hecker

Es wurden Medien bereitgestellt.
Polina Roggendorf
Es wurden Medien bereitgestellt.
Christian Kromberg, Stadt Essen & Deutsch-Europäisches Forum für Urbane Sicherheit e.V. (DEFUS)
Anna Rau, Deutsch-Europäisches Forum für Urbane Sicherheit e.V.
, Deutsch-Europäisches Forum für Urba
Es wurden Medien bereitgestellt.
Dr. Thomas A. Fischer, Deutsches Jugendinstitut e.V.
Dr. Annalena Yngborn, Deutsches Jugendinstitut e.V.
Dr. Lilian Blaser, EBP Schweiz AG
Maurice Illi, Stadt Luzern
Es wurden Medien bereitgestellt.
Wolfgang Kahl, Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK)
Marcus Kober, Nationales Zentrum für Kriminalprävention (NZK)
Es wurden Medien bereitgestellt.
Dr. Ulrike Lux, Deutsches Jugendinstitut e.V.
Susanne Ulrich, Deutsches Jugendinstitut e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Prof. Dr. Michael Lindemann, Universität Bielefeld / Fakultät für Rechtswissenschaft
Dr. Sandra Schwark, Universität Bielefeld / Fakultät für Rechtswissenschaft
Janita Sommer, Universität Bielefeld / Fakultät für Rechtswissenschaft
Es wurden Medien bereitgestellt.
Ingo Fock, gegen-missbrauch e.V.
Roman Kiefer, Freiburger Institut für angewandte Sozialwissenschaft e.V.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Lena Cornelius, LOVE-Storm – Gemeinsam gegen Hass im Netz
Björn Kunter, LOVE-Storm – Gemeinsam gegen Hass im Netz
Es wurden Medien bereitgestellt.
Benjamin Coomann, Bergische Universität Wuppertal
Dr. Meike Hecker, Eberhard Karls Universität Tübingen

verwandte Schlüsselbegriffe

Bewährungshilfe TOA Gerichtshilfe Führungsaufsicht AussteigerhilfeRechts International Gewaltprävention Kinderschutz Prävention sexualisierter Gewalt Sport Kommunale Konfliktberatung Friedensarbeit Integration Teilhabe Partizipation Konflikttransformation Beratung Kommunen kommunale Strukturen kommunale Akteure Gewaltprävention - Integration - Sport Demokratielernen Mobbing-Prävention Schulentwicklung Schulmediation Radikalisierungsprävention Kommunales Leben Konfliktbearbeitung Respekt Konflikte Konfliktmanagement soziale Kompetenzen Jugendhilfe Zivilcourage Coaching Fortbildung Selbstschutz Eigensicherung Krisenmanagement Deeskalation Prävention Jugendkulturen Islam politische Bildung Pädagogik antimuslimischer Rassismus Islamismus Lebenskompetenzen Gesundheitsförderung Suchtprävention Grundschule Polarisierung Rechtsextremismus Fremdenfeindlichkeit Demokratieförderung Angsträume Obdachlosigkeit Kommunale Kriminalprävention abgestimmtes und ganzheitliches Sicherheitskonzept objektive Sicherheitslage subjektives Sicherheitsempfinden Nutzungskonflikte im urbanen Raum Achtsamkeit Aggression Gewalt Schule Schüler Kommunale Sicherheitsstrategien Urbane Sicherheit narrative Gesprächsgruppen Rechtsextremismusprävention Mobbing Mediation Cybermobbing Emotionale Intelligenz Künstliche Intelligenz maschinelles Lernen Cyberattacken Kommunale Prävention Friedliches Zusammenleben Peers Peer-to-Peer Logisches Modell Klima Klimawandel urban Stadt Städte Konflikt Sicherheitslage Risikoanalyse Wetter Brand Hochwasser Ruhestörungen öffentlicher Raum Sicherheitsgefühl subjektiv objektiv Kooperationsbeziehungen Projektarbeit Vernetzung Engagement Steuerung Frühe Hilfen Psychosoziale Belastungen Frühe Kindheit unterschiedliche Belastungsgruppen KiD 0-3 Opferschutz psychische Erkrankung sekundäre Viktimisierung psychisch kranke Opfer missbrauch vernetzung überlebende plattform kinder Kriminalitätsfurcht Sicherheitspartnerschaft Hass LOVE-Storm Hate Speech Medienscouts Digitale Streitschlichtung Digitale Konfliktlots*innen Radikalisierung Extremismus Sicherheitsforschung Monitoring Wissenstransfer Kriminalprävention Bahnhofsviertel Sicherheit Sicherheitsempfinden