Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

DPT-Infopool

2020 ist der DPT digital. Auf den Kacheln unten finden Sie das umfangreiche Kongressprogramm des 25. Deutschen Präventionstages, so wie es als Präsenzkongress geplant war. Zusätzlich erhalten Sie viele weitere digitale Infomaterialien zu den relavanten Themen und Institutionen der Prävention

Die Beschreibungen der Beiträge sind durch Videoclips, Präsentationen, Texte und vieles mehr ergänzt. Durch verschiedene Filtermöglichkeiten finden Sie schnell die gesuchten Informationen.

Sie können das Kontaktformular rechts neben dem jeweiligen Beitrag für Ihre Fragen oder zur Anbahnung eines direkten Kontaktes zu einer Person oder Institution nutzen.

Programm-Änderungen und auch neu eingestellte Medien bekommen angemeldete Teilnehmende direkt zugesendet, genau wie weitere aktuelle Informationen – Zur Anmeldung.

Suche nach „Kommunale“ und „Kriminalprävention“

Beiträge

Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Es wurden Medien bereitgestellt.
Benjamin Coomann, Bergische Universität Wuppertal
Saskia Kretschmer, Bergische Universität Wuppertal
Maximilian Querbach, Landeskriminalamt Niedersachsen
, Landeskriminalamt Niedersachs
Dr. Henning van den Brink, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Benjamin Coomann, Bergische Universität Wuppertal
Dr. Meike Hecker

Es wurden Medien bereitgestellt.
Anno Bunnik, University of Groningen
Dr. Oskar Josef Gstrein, Campus Fryslan / University of Groningen
Niklas Ortelbach, Freie Universität Berlin
Dr. Charlotte Peter, Papilio gGmbH
Prof. Dr. Herbert Scheithauer, Freie Universität Berlin
Es wurden Medien bereitgestellt.
Wolfgang Kahl, Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK)
Marcus Kober, Nationales Zentrum für Kriminalprävention (NZK)
, Nationales Zentrum für K
Prof. Dr. Britta Bannenberg, Justus-Liebig-Universität Gießen
Tim Pfeiffer, Justus-Liebig-Universität Gießen

verwandte Schlüsselbegriffe

Cybergewalt Kommunale Prävention Präventionsräte Opferschutz Radikalisierungsprävention Gewaltprävention Kommunales LPR Niedersachsen Prävention Sucht Gewalt Demokratie Digitale Medien Prävention im Team Kommunen Sicherheit Beratung Förderung Kriminalprävention Kommunale Kriminalprävention abgestimmtes und ganzheitliches Sicherheitskonzept objektive Sicherheitslage subjektives Sicherheitsempfinden Nutzungskonflikte im urbanen Raum Predictive Policing Community Policing CP-UDP Unsicherheitsgefühle Netzwerk Kooperation Soziale Arbeit Zukunft der Kriminalprävention Standardisierung der Kriminalprävention Verstetigung der Kriminalprävention Kommunale Präventionsarbeit Präventionsprogramme Artificial Intelligence Ethics Human Rights Privacy Entwicklungsorientierte Prävention Kita Schutzfaktoren Bindung Evaluation Kooperationsbeziehungen Projektarbeit Vernetzung Engagement Steuerung regionale Sicherheitsanalysen Bevölkerungsbefragungen Sicherheitsgefühl