Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

Für die Teilnahme am 25. DPT-Digital können Sie sich auch heute noch online anmelden. Sie erhalten damit auch die Gelegenheit, dem DPT im Rahmen der Evaluation ein Feedback zu geben.

8. Prävinar – „Live-Stream in den Klassenraum? Funktioniert doch nicht!" – Erfahrungsbericht des Präventionsprojektes „Law4school“ (im DPT-TV)

Gesa Stückmann
Prävention 2.0 e.V.

Abstract:
(ohne Anmeldung, Ausstrahlung der Aufzeichnung im DPT-TV)
Corona hat Videokonferenzen und andere digitale Tools auch für Schulen als praktisch einsetzbar gezeigt und so Hemmschwellen zumindest teilweise abbauen können. Wie einfach Schulen so Experten zu verschiedenen Themen der Prävention in ihren Unterricht einbinden können, erläutert Ihnen Frau Rechtsanwältin Gesa Stückmann. Sie erklärt im Projekt „Law4school“ des Vereins Prävention 2.0 e.V. anhand praktischer Fälle zu Cybermobbing, Sexting & Co. seit vielen Jahren die rechtlichen Rahmenbedingungen, die auch im digitalen Raum zu beachten sind. Welche Hürden sie nehmen musste, um das Projekt bundesweit bekannt zu machen, berichtet sie in ihrem Beitrag, um so auch Ihnen Mut zu machen, neue Wege zu beschreiten.
Gesa Stückmann
Gesa Stückmann, geboren in Düsseldorf, ist seit 1996 selbstständige Anwältin in Rostock. Seit 2007 bearbeitet sie Fälle von Cybermobbing und hält daneben ehrenamtlich Vorträge an Schulen in Mecklenburg-Vorpommern für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen. Für ihr Engagement erhielt sie 2011 den Landespräventionspreis Mecklenburg-Vorpommern. Seit 2013 wurden die Vorträge vor Ort allmählich durch interaktive Live-Webinare (Online-Seminare) ersetzt. Im Sommer 2018 wurde ihr der EMOTION Award in der Kategorie "Soziale Werte" verliehen.

Youtube Video