Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Bundespräsident
Frank-Walter Steinmeier
Schirmherr

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

Für die Teilnahme am 25. DPT-Digital können Sie sich online anmelden.
Mit der Anmeldung erhalten Sie regelmäßig aktuelle Detailinformationen zum Kongressablauf per E-Mail.

4. Prävinar – Prävention im Ehrenamt – Internetkriminalität im Fokus

Céline Sturm
WEISSER RING e.V.

Moderation: Dr. Peter Sicking
Stiftung der Deutschen Lions

Abstract:
Der WEISSE RING ist die einzige Hilfsorganisation, die sich bundesweit für Kriminalitätsopfer und Angehörige von Opfern stark macht. Mehr als 2.900 ehrenamtlich tätige Mitarbeiter*innen stehen den Opfern und ihren Familien in bundesweit 400 Außenstellen zur Seite. Diese professionell vom WEISSEN RING geschulten Mitarbeiter*innen arbeiten in der Kriminalprävention und in der Opferhilfe.

Die Kriminalprävention ist neben der Opferbetreuung ein Satzungsziel des WEISSEN RINGS. In der Prävention sensibilisieren und informieren die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen zu den unterschiedlichen Präventionsthemen. Da in der Opferarbeit zunehmend Internetkriminalität immer häufiger vorkommt, besonders in Zeiten der Corona-Pandemie, wird dieser Themenbereich auch für die Kriminalprävention relevanter.

Hier kann der WEISSE RING, wie keine andere Organisation, aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen im Bereich der Opferhilfe zur Vermeidung von Opferwerdung beitragen. Der WEISSE RING sensibilisiert potenzielle Opfer und klärt mit überregionalen und lokalen Maßnahmen über Maschen im Internet auf. Von Stalking über CEO Fraud bis hin zu Cybermobbing ist der WEISSE RING mit seinen ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen im Bereich der Prävention aktiv. Das Prävinar soll einen Einblick in diese Präventionsarbeit gewähren, denn Kriminalprävention ist der beste Opferschutz!
Céline Sturm
Céline Sturm ist Referentin im Fachbereich Prävention bei der deutschen Opferhilfsorganisation WEISSEN RING.
Nach ihrem Bachelor in Erziehungswissenschaft hat sie einen Master in Präventiver Sozialer Arbeit mit dem Schwerpunkt Kriminologie und Kriminalprävention absolviert.
Ihr Aufgabenbereich beim WEISSEN RING umfasst neben der Unterstützung von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in der Präventionsarbeit auch die Steuerung von Fachgremien im Verein sowie bundesweite Kooperationen. Zusätzlich unterstützt sie im Bereich Kriminalprävention in der Fortbildung von ehrenamtlichen Mitarbeitern.