Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

SichtWaisen e.V.

Nr. 1114

28. + 29. September 2020
Infostand
Kontaktdaten:
SichtWaisen e.V.
Illstraße, 13
55118 Mainz
Telefon:
0176 22101339
Abstract:
Wir informieren über unsere verschiedenen Präventionsangebote für Schulen, Jugendhäuser, Kliniken und andere Jugendhilfeeinrichtungen. Außerdem stellen wir unsere kriminalpräventive Arbeit in forensischen Kliniken, Gefängnissen und Jugendarrestanstalten vor. Wir erläutern unsere Art des Einzelcoachings delinquenter Jugendlicher und wie man diese an einen Mentor anbinden kann.
Die SichtWaisen arbeiten eng mit ehemaligen Tätern bzw. Experten die über ein umfassendes Szenewissen verfügen zusammen. Um unsere Klienten zu erreichen holen wir diese Menschen direkt aus der Lebenswelt der Täter und bilden sie zu Mentoren aus. So schaffen wir ein Bindeglied zwischen den bereits existierenden Hilfeangeboten und den zu betreuenden Jugendlichen.
An unserem Infostand möchten wir Besuchern die Möglichkeit zum Austausch über Themen wie Jugendkriminalität, Gefängnisarbeit, jugendliche Intensivtäter, Drogen- und Waffenmissbrauch mit Fokus auf die Jugendkultur und der möglichen Resozialisierung bzw. Erstsozialisierung von Straftätern geben.
Dabei stellen wir unser Konzept zur Intervention bei delinquenten Jugendlichen, das SichtWaisen-Mentorenprogramm und die verschiedenen Präventionsangebote von Maximilian Pollux vor.
Dafür verwenden wir Flyer, Flipcharts, Konzeptpapiere und anderes Werbematerial.