Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

Stadt Kassel Präventionsrat

Nr. 1218

Stadt Kassel

28. + 29. September 2020
Infostand
Kontaktdaten:
Stadt Kassel
Obere Königsstraße 8
34117 Kassel
Telefon:
0561-787 7000
Nächster Beitrag
Abstract:
Der Präventionsrat hat die Aufgabe, Leitlinien für eine vorausschauende und nachhaltig wirksame Bekämpfung der Ursachen von regelwidrigem Verhalten sowie für die Bekämpfung der Kriminalität zu entwickeln. Dafür gibt es verschiedene Arbeitsgruppen, den jährlichen Kasseler Präventionstag und das Zivilcourage-Training „Gewalt-Sehen-Helfen“.
Folgende Institutionen, die zusammen den Kasseler Präventionstag vorbereiten und durchführen, stellen sich an einem gemeinsamen Stand vor: AKGG, Ausländerbeirat, Bundes- & örtl.Polizei, Diakonisches Werk, Drogenhilfe Nordhessen, Frauenbeauftragte, Freiwilligenzentrum, Gesundheitsamt, Integrationsbeauftragter, Jugendamt-Präventiver Jugendschutz, Kasseler Dok.-und Videofilmfest, Kath.& Ev. Kirche, Kompass, Kopiloten e.V., LPR Hessen, Kafa e.V., Opferhilfe, Response Hessen, Seniorenbeirat, Staatl. Schulamt, Verbraucherzentrale, VPN.

Mo., 27.4., 9-11: Gfg Kasseler Präventionsrat & AKGG GmbH, 11-13: Gesundheitsamt & Staatl. Schulamt, 13-15: Ausländerbeirat & Integrationsbeauftragter, 15-18: Verbraucherzentrale &
Medienprojektzentrum Offener Kanal
Di.,28.4.: 9-11: Drogenhilfe & Response, 11-13 Präventionsverein & Kath.Kirche, 13-15 Ev.Kirche & Präventionsverein, 15-16 Frauenbeauftragte & Seniorenbeirat

So., 26.4., Vorstellung des Theaterstücks „Der NSU-Prozess. Die Protokolle“ im Theater im Fridericianum, Anmeldung siehe „Begleitveranstaltungen“.

Dateien (.pdf)

Youtube Video