Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

Für die Teilnahme am 25. DPT-Digital können Sie sich auch heute noch online anmelden. Sie erhalten damit auch die Gelegenheit, dem DPT im Rahmen der Evaluation ein Feedback zu geben.

Stoppt-Sharegewalt

Louisa Strachwitz
Innocence in Danger e.V.

Abstract:
Das Interventionsprojekt „Stoppt Sharegewalt“ vermittelt Wissen und Handlungskompetenz zum Thema „Intervention in Fällen von Sharegewaltigung*“ (z.B. die ungewollte digitale Weiterverbreitung von Nacktbildern) und anderen Formen sexualisierter Cybergewalt. Darüber hinaus werden in diesem Interventionsprojekt konkrete Strategien für Prävention und den digitalen Kinderschutz in Institutionen aufgezeigt und besprochen. Weitere Informationen unter www.stoppt-sharegewalt.de

*"Sharegewaltigung" setzt sich zusammen aus "Share" (engl. Teilen) und "Gewalt" und spielt ganz bewusst auf den Begriff der Vergewaltigung an. "Sharegewaltigung" passiert, wenn z.B. ein selbst- oder fremdgeneriertes intimes digitales Dokument (Text, Bild, Video) ohne Wissen bzw. Einverständnis an Dritte weitergeleitet wird.
Louisa Strachwitz
Louisa Strachwitz, Psychologin M.A.

Direktorin Strategie und Öffentlichkeit

Dateien (.pdf)