Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

Landesamt für Verfassungsschutz Hessen

Nr. 2120

28. + 29. September 2020
Infostand
Kontaktdaten:
Landesamt für Verfassungsschutz Hessen
Konrad-Adenauer-Ring 49
65187 Wiesbaden
Nächster Beitrag
Abstract:
Am digitalen Informationsstand des Landesamts für Verfassungsschutz (LfV) Hessen haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, mit Experten über die Arbeit des Verfassungsschutzes ins Gespräch zu kommen und sich durch entsprechende Publikationen über verschiedene extremistische Bestrebungen und Tätigkeiten zu informieren. Das Präventionsteam des LfV Hessen steht Ihnen für Fragen, z.B. zum Präventionsangebot des LfV Hessen, unter 0611/720-566 gerne zur Verfügung.

Ziel der Präventionsarbeit des LfV Hessen ist es, Bürgerinnen und Bürger über extremistischen Bestrebungen zu informieren und aufzuklären sowie gesellschaftliche Akteure für die Aktivitäten der Extremisten zu sensibilisieren.
Das Spektrum an Öffentlichkeits- und Präventionsmaßnahmen umfasst die Bereitstellung von Informationsmaterialien, die aktive Teilnahme am öffentlichen Diskurs durch Vorträge und Redebeiträge bei Podiumsdiskussionen sowie Presseauskünfte, zielgruppenorientierte Sensibilisierungsveranstaltungen (aufklärende Prävention) und Beratungsleistungen in konkreten Fällen (beratende Prävention).
Das LfV Hessen versucht, möglichst viele Menschen über die Gefahren, die von extremistischen Bestrebungen ausgehen, zu informieren. Die Zielgruppen der Präventionsarbeit reichen daher von staatlichen bis hin zu nichtstaatlichen Stellen.

Dateien (.pdf)

Youtube Video