Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

Kampagne „WEHR DICH. Gegen Cybergrooming“

28. + 29. September 2020
Projektspot
Nächster Beitrag
Annika Stübe
Landeskommission Berlin gegen Gewalt
Bettina Theel
Landeskommission Berlin gegen Gewalt
Julia von Weiler
Innocence in Danger e.V.

Abstract:
Instagram, TikTok und Online-Games sind die digitalen Spielplätze unserer Kinder. Das Internet wird aber zunehmend auch von Tätern und Täterinnen dazu benutzt, sexualisierte Gewalt auszuüben. Die Kampagne „WEHR DICH. Gegen Cybergrooming“ der Landeskommission Berlin gegen Gewalt sensibilisiert Grundschulkinder ab acht Jahren, Jugendliche und Erwachsene für diese Form von Gewalt.

In der interaktiven Ausstellung KLICK CLEVER absolvieren die Kinder ein Internet-ABC, durchlaufen einen Gefühlstunnel, liken oder disliken, buzzern, lernen den Wert wahrer Freundschaft kennen und Einiges mehr. Hierbei werden sie von ihren Lehrkräften und einer Fachkraft von Innocence in Danger e.V. begleitet, die diese Kampagne mit ihrer fachlichen Expertise begleitet.

In den sozialen Medien erfahren die Jugendlichen, dass NICHT ALLE „FREUNDE“ FREUNDE SIND.

In einer dem Besuch vorangestellten Schulung informiert Innocence in Danger e.V. die Lehrerinnen und Lehrer sowie interessierte Eltern über sexualisierte Gewalt im Netz. Eine eigens für die Kampagne entwickelte Broschüre gibt wichtige Informationen zu Täterstrategien, enthält Handlungsempfehlungen und vermittelt Anlaufstellen für den Notfall.

Möchten Sie mehr über unsere Kampagne und unsere ersten praktischen Erfahrungen hören? Dann kommen Sie gerne bei uns vorbei. Wir freuen uns auf den fachlichen Austausch mit Ihnen.
Annika Stübe
Annika Stübe ist Mitarbeiterin der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung. Nach verschiedenen Berufsstationen bei der Amtsanwaltschaft Berlin, u.a. mit dem Schwerpunkt Häusliche Gewalt und Stalking, ist sie seit 2017 als Referentin für justizielle Gewaltprävention zur Geschäftsstelle der Landeskommission Berlin gegen Gewalt abgeordnet. Ein aktueller Arbeitsschwerpunkt war die Mitentwicklung der Cyberkampagne „WEHR DICH.“
Bettina Theel
Bettina Theel ist Mitarbeiterin der Senatsverwaltung für Inneres und Sport. Nach verschiedenen Berufsstationen mit Schwerpunkt im Personalmanagement und der psychologischen Beratung ist sie seit 2012 in der Geschäftsstelle der Landeskommission Berlin gegen Gewalt tätig. Als zuständige Referentin für Kinderschutz und Cybergewalt verknüpft sie bewusst die beiden Gewaltphänomene Opferschutz und Cybergewalt, um den Blick auf ein neues Phänomen unserer Zeit zu lenken und bereits fest in Berlin etablierte Themenbereiche einen neuen digitalen Bezugsrahmen zu geben. Ein aktueller Arbeitsschwerpunkt war die Mitentwicklung der Cyberkampagne „WEHR DICH.“
Julia von Weiler
Arbeitet seit 1991 zum Thema „sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen“ in unterschiedlichen ambulanten und stationären Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe. Seit 2003 leitet sie die Geschicke von „Innocence in Danger e.V.“
Sie ist Autorin diverser (Fach-)Artikel sowie des Elternratgebers „Im Netz. Kinder vor sexueller Gewalt schützen“.

Video Upload (.mp4)

Kampagne "WEHR DICH. Gegen Cybergrooming"

Dateien (.pdf)

Links