Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

Digitale Medien in der politischen Jugendbildung

Ole Jantschek
Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung (et)

Abstract:
Digitale Medien sind ein wichtiger Bestandteil der politischen Meinungsbildung in all ihren Facetten, nicht zuletzt bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen (siehe JIM-Studie 2018; bitkom Social-Media-Trends 2018). Hieraus erwachsen auf der einen Seite „neue“ Gefährdungen für die politische Meinungsbildung auf individueller und kollektiver Ebene, unter anderem durch Fake News, Hass-Botschaften und Radikalisierung im Netz. Auf diese Gefahren werden Jugendliche und junge Erwachsene in der politischen Jugendbildung aufmerksam gemacht und lernen, sich damit auseinanderzusetzen. Auf der anderen Seite bieten die digitalen Medien vielfältige neue Methoden für die politische Bildung.

Im Vortrag wird die GEMINI (Gemeinsame Initiative der Träger Politischer Jugendbildung im Bundesausschuss Politische Bildung) praktische Beispiele aus ihrer Arbeit zu beiden Aspekten vorstellen. Zu den Formaten gehören unter anderem Escape Game und -Room, digitale Satireformate, digitales Quiz, Action Bounds sowie hybride Veranstaltungsformate analog und digital. Der Vortrag setzt sich mit der Frage auseinander, welche Bildungschancen digitale Welten eröffnen und inwiefern diese vor allem für die Radikalisierungsprävention nutzbar sind. Die GEMINI ist Partner des Präventionsvorhabens „JMD Respekt Coaches“ des BMFSFJ.
Ole Jantschek
Die „Gemeinsame Initiative der Träger Politischer Jugendbildung“ (GEMINI) ist ein Zusammenschluss von bundeszentralen Organisationen der politischen Jugendbildung im Bundesausschuss politische Bildung e.V. (bap). Die bundesweiten Träger der politischen Jugendbildung in der GEMINI sind Partner des Präventionsprogramms „JMD Respekt Coaches“ das im schulischen und außerschulischen Kontext umgesetzt wird. Die Träger bieten in den fünf Teilprojekten des „Respekt Coaches Programm“ Jugendlichen pädagogische Räume der Auseinandersetzung und der Reflexion der eigenen digitalen Praxis bzw. digitaler Medien- und Kommunikationsangebote. Sie entwickeln oder nutzen digitale pädagogische Tools oder Formate zur lebensweltorientierten Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen, politischen und religiös-weltanschaulichen Fragen.
Ole Jantschek ist Pädagogischer Leiter der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung (et) und als Moderator und Seminarleiter tätig. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählte die politische Bildung / Demokratiebildung mit digitalen Medien, www.digitalepolitischebildung.de, www.politische-jugendbildung-et.de

Dateien (.pdf)