Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

Digitaler Fußabdruck – Analoges vs. Digitales Ich

Sebastian Fenzel
Jugendamt Stadt Kassel

Abstract:
Aufgrund vielseitiger Erfahrungen in der außerschulischen Bildungsarbeit liegt ein besonderer Schwerpunkt der Medienarbeit auf dem „digitalen Fußabdruck“.
In dem Projektspot wird ein Workshop präsentiert, der dazu dient, Kinder und Jugendliche in der offenen Kinder- und Jugendarbeit an das Thema der Digitalisierung heranzuführen. Im Rahmen der Workshop-Präsentation werden verschiedene Methoden vorgestellt, um Themenschwerpunkte medial aufzubereiten und diese gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen lebensweltorientiert zu bearbeiten. Des Weiteren wird thematisch darauf eingegangen, welche digitalen Fußspuren Kinder und Jugendliche aufgrund ihrer online Verhaltensstrukturen hinterlassen und inwiefern diese sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf das zukünftige Leben der Kinder und Jugendlichen haben können.
Sebastian Fenzel
Sozial- und Medienpädagoge